Datenschutz

Rechtliche Hinweise

Datenschutz ist Ihnen und uns wichtig, bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Zur Durchführung der Leistungen von www.hesmer.de ist es notwendig, dass persönliche Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert werden. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Alle Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben, werden grundsätzlich gemäß der geltenden, gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert. Mit der Zustimmung zu der folgenden Datenschutzerklärung willigen Sie in die Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und -speicherung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend des nachfolgend beschriebenen Zwecks ein.

Allgemeines

Personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse, etc.) die Sie über das Kontaktformular www.hesmer.de eingeben, werden von Mitarbeitern der Firma Karl Hesmer GmbH erhoben, genutzt, verarbeitet und gespeichert. Dies ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Personenbezogene Daten

Wenn Sie über die Internetseite der Firma Hesmer Kontakt zu uns aufnehmen erheben wir dafür nur die folgenden, notwendigen, personenbezogenen Daten: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Diese Daten werden elektronisch gespeichert. Wir erheben die für die Erbringung unserer Leistung notwendigen Daten, alle anderen Daten, die abgefragt werden sind ausdrücklich freiwillig. Die Daten werden zur Kommunikation abgefragt, daraus ergeben sich die unten aufgeführten Zwecke der Datenerhebung.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Werbemaßnahmen ist nicht vorgesehen.

Jede Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten über den oben genannten Zweck hinaus wird nur mit Ihrer ausdrücklichen, vorherigen Einwilligung erfolgen. Nur wenn die www.hesmer.de aufgrund eines Gesetzes oder einer gerichtlichen oder behördlichen Entscheidung zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verpflichtet ist, werden Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmung oder der gerichtlichen/behördlichen Entscheidung weiter geleitet.

Nicht – Personenbezogene Daten

Nicht personenbezogen sind Daten, mit denen wir keinen Bezug zur Ihrer Person herstellen können. Beim Besuch der Internetseite www.hesmer.de speichern die von uns eingesetzten Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen und Datum und Dauer Ihres Aufenthaltes. Dies sind alles keine personenbezogenen Daten, da mit diesen Daten kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann. Die Speicherung erfolgt ausschließlich zu internen Zwecken wie Bereitstellung und Verbesserung des Service und Überwachung der Funktionalität

Freiwillige personenbezogene Daten

Wenn wir personenbezogene Daten freiwillig abfragen, werden Sie ausdrücklich auf die Freiwilligkeit hingewiesen. Teilen Sie uns dann Ihre personenbezogenen Daten freiwillig mit, zum Beispiel bei Umfragen, Wettbewerben etc. werden diese Daten von uns elektronisch gespeichert und streng vertraulich behandelt. Die Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken, zum Beispiel um unseren Service zu verbessern. Bei Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung werden die Daten zu eigenen Werbezwecken verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Email-Adresse ist auch ein personenbezogenes Datum. Daher gilt auch hier, dass die Nutzung nur zu dem Zweck erfolgt, für den Sie uns die E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt haben. Das ist die gesamte Kommunikation und wenn erforderlich die sonstige organisatorische Kontaktaufnahme. Zu eigenen Werbezwecken verwenden wir Ihre Email-Adresse nur nach Ihrer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte von Besuchern der Plattform abgelegt, also auf Ihren Rechner gespeichert werden. Gemäß den Einstellungen der Website wird ein temporärer Cookie auf Ihrer Festplatte abgelegt, der bestimmte Informationen während Ihres Besuches, z.B. Sprache, Dauer des Besuches abspeichert. Ferner wird ein beständiger Cookie angelegt, der unter anderem die Funktionalität ermöglicht, aber auch die Anzahl Ihrer Besuche zählt, ohne jedoch Ihren PC automatisch mit Ihren personenbezogenen Daten zu verbinden. Die in Cookies enthalten Informationen erleichtern Ihnen die Navigation und ermöglichen die korrekte Anzeige unserer Internetseiten. Unsere Cookies sind nicht dazu geeignet, Sie als Person zu identifizieren. Wir verwenden die von den Cookies gespeicherten Informationen zur Analyse der Nutzung des Portals und zur Verbesserung des Angebots.
Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.
Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend ändern. Wie das funktioniert, entnehmen Sie bitte den Bedienungshinweisen Ihres Browser-Herstellers.

Datenerhebung durch Nutzung von Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse,
Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs.
1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein.
Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung
des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den
USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine
Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten
(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres
Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb
dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses
Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu
erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der
Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse
der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union
oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den
USA übertragen und dort gekürzt.
Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Opt-out Cookie setzent. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Der Datenerhebung und –speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.


Google AdWords und Conversion-Messung

Wir können auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) nutzen. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google "AdWords", um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Ferner erhalten wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated)

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).


Ihre Rechte bezüglich Ihrer Daten

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen. Dies gilt nur insoweit, wie die Firma Karl Hesmer GmbH nicht gesetzlich verpflichtet ist, ihre Daten zu speichern. Diese Daten werden dann aber für jede Verwendung gesperrt. Alle Daten, bei denen wir keine rechtliche Archivierungspflicht haben werden unverzüglich nachdem Sie die Löschung gefordert haben, von uns gelöscht. Sie können jederzeit Auskunft über alle Daten erlangen, die wir über Sie gespeichert haben.

Änderungen

Der Betreiber behält sich vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen, die für Sie nachteilig sein könnten, werden Sie in angemessener Frist informiert und sollte es notwendig sein wird eine erneute Einwilligung eingeholt.

Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie auf www.hesmer.de einer bestimmten Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zustimmen erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf senden Sie an:

info@hesmer.de
oder
Karl Hesmer GmbH
An der Tumpe 20
58791 Werdohl

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Disclaimer:

Alle verwendeten Fotos, Grafiken, Logos, Texte, Videos und alle sonstigen Bestandteile dieser Website unterliegen dem Copyright der Karl Hesmer GmbH und sind deren Eigentum. Jede Weiterverwendung des Materials ist ohne schriftliche Genehmigung unzulässig. Die Karl Hesmer GmbH weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben ohne Gewähr sind und jegliche Haftung durch fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Informationen ausgeschlossen wird.